Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Wunsch, Christian
Titel: Vokabellernen als Lerntechnik. Moeglichkeiten zur Anbahnung im Englischunterricht d. Hauptsch.
Quelle: In: Pädagogische Welt, 41 (1987) 2, S. 77-82     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-8257
Schlagwörter: Aufmerksamkeit; Gedächtnis; Sekundarstufe I; Hauptschule; Schüler; Arbeitsmethode; Lernen lernen; Lernfertigkeit; Lerntheorie; Stoffwiederholung; Lernkarte; Unterrichtsmaterial; Wortschatz; Englisch; Didaktische Erörterung; Wiederholung
Abstract: Lerntechniken sind definiert als "individuell gepasste Umgangsweisen mit Lernstoffen", die vom Schueler "selbstaendig, planvoll und zielgerichtet" angewendet werden. Lernhandlungen des Schuelers werden aber erst dann zu Lerntechniken, wenn sie mit der Arbeitsweise des menschlichen Gedaechtnisses in Einklang stehen. Da Lerntechniken meist im Unterricht angebahnt werden, sollte der Lehrer ein ausreichendes Verstaendnis von den Komponenten (Ultrakurzzeitgedaechtnis; Kurzzeit- und Langzeitgedaechtnis) haben. Der Autor fuehrt in diesen Bereich ein und leitet aus der unterschiedlichen Kodierungsweise der drei Gedaechtniselemente Lerntechniken ab, die das Vokabellernen optimieren. Dazu gehoert das Aufstellen eines Lernplanes (Wiederholungsrhythmen) ebenso wie die Arbeit mit der Lernkartei oder mit einem Tonkassettenprogramm. Stellen sich Probleme mit der Speicherkapazitaet ein, muss der Lernstoff systematisch aufgeteilt (Chunking) und nach sinnvollen Gruppen geordnet (Clustering) werden. Vor allem aber muss der Schueler sich auf sein Vorhaben konzentrieren; auch hier gibt es Basistechniken, von denen der Autor einige aufzaehlt.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: