Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Worm, Heinz-Lothar
Titel: Wir brennen ein Namensschild und beschreiben den Vorgang.
Quelle: In: Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin, 9 (1987) 1, S. 31-32     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0930-696x
Schlagwörter: Schuljahr 07; Schuljahr 08; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Polytechnische Bildung; Deutsch; Deutschunterricht; Gebrauchstext; Fächerübergreifender Unterricht; Bauanleitung; Bastelanleitung; Basteln; Holztechnik; Werkunterricht; Sonderschule; Beschreibung; Vorgang; Namensschild; Lernbehinderter
Abstract: Das Einbrennen als Ziertechnik beim Umgang mit dem Werkstoff Holz ist bei den Schuelern sehr beliebt. Zur Lernvoraussetzung muessen die Schueler u. a. mit dem Hobel umgehen koennen. Als Lernziele sollen die Schueler ein Brett glatt hobeln, ihren Namenszug zeichnen, mit dem Brennpeter arbeiten koennen, das Namensschild anfertigen. Benoetigtes Material sind Holzbretter, Klarlack, Zierkette; an Werkzeugen werden u. a. Hobel, Schleifpapier, Kohlepapier, Brennpeter und Lackpinsel benoetigt. Das Erstellen des Namensschildes wird in 4 Arbeitsgaengen beschrieben. Anschliessend wird im Unterrichtsfach Deutsch ein den Arbeits- und Herstellungsprozess beschreibender Gebrauchstext erstellt; der direkte Bezug zur Realitaet ist gegeben. Als Lernziel sollen die Schueler einen Text zur Arbeitsanleitung verfassen; Feinziele sind abgeleitet. Der Unterrichtsverlauf wird skizziert; Beispiele fuer den Text werden gegeben. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Wir brennen ein Namensschild und beschreiben den Vorgang.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: