Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Wieczorek, Hans-Henry
Titel: Waldschaeden in der DDR.
Quelle: In: Geographische Rundschau, 39 (1987) 11, S. 610-613
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0016-7460
Schlagwörter: Sachinformation; Fotografie; Erdkunde; Luftverschmutzung; Umweltschutz; Waldsterben; Grafische Darstellung; Deutschland-DDR
Abstract: Nach einem kurzen Vergleich der Ursachen der Waldschaeden in der Bundesrepublik Deutschland (Stickoxide) und in der DDR (Schwefeldioxid) und der Darstellung der Auswirkung des Luftschadstoff- Ferntransportes durch die vorherrschenden Luftstroemungen wird zunaechst die niedrige Stellung des Umweltschutzes innerhalb der Forstwirtschaft in der sozialistischen Planwirtschaft dargestellt: Vorrang der Oekonomie vor der Oekologie, kein differenzierter Massnahmenkatalog zur Begrenzung oder Verhinderung von Waldschaeden. Als weitere Ursachen werden die Luftbelastung mit Schwefeldioxid, Stickoxid, Kohlenwasserstoff, Fluor- und Chlorverbindungen, Feinstaeube, die Harzung, Waldbraende sowie der starke Insektenbefall genannt und erlaeutert. Ferner wird die Massnahme zur Bekaempfung des Nonnenfalters als Hauptschadenserreger kritisch betrachtet und abschliessend das Schadbild des Waldes der DDR dargestellt.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geographische Rundschau" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: