Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Wibel, Michael
Titel: Motivation und Organisation. Zu zwei speziellen Problemen d. Lateinunterrichts an Gesamtsch.
Quelle: In: Der altsprachliche Unterricht, 30 (1987) 4, S. 37-44     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0002-6670
Schlagwörter: Soziale Herkunft; Sekundarstufe II; Integrierte Gesamtschule; Schüler; Lernmotivation; Sachinformation; Anfangsunterricht; Unterrichtsmethode; Unterrichtsmaterial; Latein; Erfahrungsbericht
Abstract: Lehrer, die an integrierten Gesamtschulen Latein unterrichten, sehen sich meist mit einer weit groesseren Zahl organisatorischer, didaktischer und motivationsbezogener Probleme konfrontiert als ihre Kollegen am Gymnasium. Wie diesen speziellen Herausforderungen wirksam entgegengetreten werden kann, wird besonders fuer den Anfangsunterricht beschrieben. Eroertert werden u. a. Fragen der "Anwerbung" von Schuelern, die Bedeutung der Kontaktpflege zu Kollegen und Eltern oder von welchen Vorkenntnissen und Verhaltensmustern seiner Schueler der Lehrer ausgehen muss.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der altsprachliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: