Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Suhrweier, Horst
Titel: On the development and phenomenology of physical- psychological impairments during childhood.
Quelle: In: International journal of rehabilitation research, 10 (1987) 3, S. 309-311
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-5282; 1473-5660
Schlagwörter: Empirische Untersuchung; Langzeituntersuchung; Entwicklungsstörung; Diagnose; Früherfassung; Frühe Kindheit; Familienhilfe; Förderung; Kind; Frühförderung; Lernschwierigkeit; Entwicklungsstand; Prävention; Deutschland-DDR
Abstract: In einer Langzeitstudie werden 650 Kinder ueber 6 - 7 Jahre hinweg beobachtet, um herauszufinden, unter welchen Bedingungen und Einfluessen sich Entwicklungsverzoegerungen zeigen, wie hoch diese Rate ist und was praeventiv dagegen getan werden kann. Ergebnisse: 20 % der Kinder im Schulalter zeigen schon bereits nach dem dritten Lebensjahr Entwicklungsverzoegerungen. Die meisten Kinder, die Schulschwierigkeiten haben, koennten bereits im Vorschulalter diagnostiziert werden. Zur Praevention muessten ausser der medizinischen Versorgung und Betreuung auch erziehungspsychologische und soziale Hilfen fuer Familien mit psycho- sozialen Problemen gehoeren. Die Mehrheit der psychisch und physisch auffaelligen Kinder kann schon im Vorschulalter diagnostiziert werden, um dann entsprechend frueh Foerdermassnahmen einzuleiten.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "International journal of rehabilitation research" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "International journal of rehabilitation research" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: