Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Stoeckli, Rainer
Titel: Gedicht des Lyrikers - "Gedicht" des Schizophrenen.
Quelle: In: Der Deutschunterricht, 39 (1987) 3, S. 82-93
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-2258
Schlagwörter: Vergleich; Sprachspiel; Sekundarstufe II; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Dichtung; Gedicht; Konkrete Poesie; Lyrik; Sprache; Text; Schizophrenie; Handreichung; Normierung; Jandl, Ernst
Abstract: In dem Beitrag geht es um einen Vergleich von lyrischen Texten, verfasst einerseits von professionellen Dichtern und andererseits von psychotischen Patienten. Dieses Vorgehen soll die Schueler ueberraschen und irritieren und dadurch zur Auseinandersetzung mit dem poetischen Produktionsprozess anregen. Die Gegenueberstellung von Gedichten Ernst Jandls mit Texten von Schizophrenen, wie z. B. die von Leo Navratil herausgegebene Gedichtsammlung von seinem Patienten Alexander verweist auf die Unterschiede der Intention und Entstehung. Jandls Gedichte haben einen verschluesselten, aber kalkulierten und dechiffrierbaren Sinn, waehrend die Produktion von Psychotikern keinerlei erkennbare Aussage transportieren. Zur Vertiefung werden noch weitere Beispiele herangezogen, so dass sich ein Katalog mit Merkmalen aufstellen laesst, die typisch sind fuer die Arbeitsweise von Schriftstellern und Schizophrenen. Deutlich wird, dass bei aller Verschiedenheit von Arbeitsweise und Absicht gemeinsame Ausgangsbasis der Versuch ist, die Normsetzungen der Sprache zu ueberwinden. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Gedicht des Lyrikers - "Gedicht" des Schizophrenen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Deutschunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: