Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Spinner, Kaspar H.
Titel: Interpretieren im Deutschunterricht.
Quelle: In: Praxis Deutsch, 14 (1987) 81, S. 17-23
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-5279
Schlagwörter: Verstehen; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Literaturunterricht; Textanalyse; Textinterpretation; Didaktische Erörterung; Interpretation
Abstract: Eine zentrale Aufgabe des Deutschunterrichts der Nachkriegszeit war die Werkinterpretation. Heute sprechen die Literaturwissenschaftler von einer Krise der Interpretation, an deren Stelle haeufig die Textanalyse getreten ist. Sicher stuetzen textanalytische Beobachtungen die Interpretation, das Analysieren darf jedoch nicht Selbstzweck sein. Ziel des Unterrichts ist die Entwicklung der Interpretationsfaehigkeit der Schueler, wobei das Interpretieren als ein Verstaendigungsprozess ueber den Sinn von Texten zu verstehen ist.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: