Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Speidel, Bernhard
Titel: Hoerverstehtest (HVT).
Quelle: In: Diagnostica, 33 (1987) 2, S. 175-177     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0012-1924
Schlagwörter: Verstehen; Förderdiagnostik; Hörtest; Test; Förderung; Schuljahr 04; Schuljahr 05; Schuljahr 06; Schuljahr 07; Sekundarstufe I; Primarbereich; Hörverständnis; Textverarbeitung; Beschreibung; Kriterium; Hilfsmittel
Abstract: Der Hoerverstehenstest (HVT) ist ein Leistungstest. Es handelt sich um ein mehrdimensionales Verfahren, in welchem den Komponenten des Hoerverstehens (Laute unterscheiden, sofortiges Erkennen, Anweisungen folgen, Bedeutungen erkennen, Texte verstehen) jeweils ein Subtest zugeordnet ist. Der Test wurde fuer die Klassenstufe 4 - 7 entwickelt und beansprucht die Faehigkeit, zu messen, gesprochene Sprache wahrzunehmen, zu verarbeiten und zu verstehen. Der ist foerderungsdiagnostisch konzipiert. Die Testguetekriterien scheinen mit Ausnahme der Durchfuehrungsobjektivitaet gewaehrleistet.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Diagnostica" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: