Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Seibold, Peter
Titel: Sankt Nikolaus.
Quelle: In: Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin, 9 (1987) 11, S. 7-9     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0930-696x
Schlagwörter: Unterrichtsplanung; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Legende (Lit); Text; Brauchtum; Christentum; Kirchenjahr; Sonderschule; Weihnachten; Feier; Lernbehinderter; Nikolaus (Heiliger)
Abstract: Ueber Sankt Nikolaus gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher sprachlicher Aeusserungen und literarischer Verarbeitungen. Die Legende kennt zwei Anknuepfungen an historische Persoenlichkeiten: Den Bischof Nikolaus aus Myra in Kleinasien (um das Jahr 300) und den Abt Nikolaus (6. Jahrhundert) , der in Myra ein Kloster gruendete. Beide Personen wurden in der Legende zu einer einzigen Persoenlichkeit, der eine Anzahl von Wundertaten zugeschrieben werden. Hingegen geht die Gestalt des "Weihnachtsmannes" auf das 16. Jahrhundert und die Reformatoren zurueck. Zu den Lernzielen der Stunde gehoeren Kenntnisse ueber Legenden zum Nikolaus, ueber Ausdrucksformen religioeser Ueberzeugungen und Verstaendnis fuer Brauchtum und Brauchtumspflege. Lernhilfen sind u. a. Liedtexte, Bilder, Text und ein Arbeitsbogen (Kopiervorlage abgedruckt). Der Unterrichtsverlauf wird skizziert. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Sankt Nikolaus.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: