Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Scholz, H.
Titel: Planetenbahnen in Doppelsternsystemen.
Quelle: In: Praxis der Naturwissenschaften. Physik, 36 (1987) 7, S. 10-14     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0177-8374; 0342-8729
Schlagwörter: Sachinformation; Computersimulation; Dreikörperproblem; Astronomie; Bewegung (Phys); Chaostheorie; Galaxis; Himmelskörper; Physik; Planetenbewegung; Synergetik; Grafische Darstellung
Abstract: Der regelmaessige Lauf der Planeten um die Sonne ermoeglichte bereits in der Antike Berechnungen von Mond- und Sonnenfinsternissen; zwei Erhaltungsgroessen, Drehimpuls und Energie, schraenken in unserem Sonnensystem die Freiheit der Planetenbewegung drastisch ein und verhindern chaotische Dynamik. Planetenbahnen in einem Doppelsternsystem dagegen zeigen dieses Verhalten nicht in jedem Falle. Wie ausfuehrlich unter Heranziehung der Differentialgleichungen fuer die ebene Planetenbewegung bei Sonnen gleicher Masse und deren numerischen Loesung gezeigt ist, sind hier stabile, instabile und chaotische Planetenbahnen moeglich. Kriterien zur Charakterisierung stabiler Orbits werden unter Einsatz von ueber Computer-Grafik erstellten Poincare-Schnitten erarbeitet, das Verhalten von Planeten auf instabilen und chaotischen Bahnen diskutiert. Anwendungen der Ueberlegungen auf zwei Asteroidengruppen im Sonnensystem, auf die sogen. "Trojaner", im Grativationsfeld von Jupiter und Sonne bestaetigen die Ergebnisse.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: