Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Schwarz, Hermann
Titel: Einstieg in offenen Unterricht.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift, 1 (1987) 1, S. 8-11
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0178-8523; 0932-3910
Schlagwörter: Grundschule; Primarbereich; Freie Arbeit; Differenzierung; Offener Unterricht; Unterrichtsmaterial; Bibliografie; Handreichung
Abstract: Hier wird ein Einstiegsmodell zur schrittweisen Oeffnung und Umgestaltung des Unterrichts vorgestellt, das haeufig gewaehlt wird und sich in der Praxis bewaehrt hat. Es basiert auf den drei Grundformen selbstaendigen Arbeitens, die zwar getrennt aber etwa gleichzeitig eingefuehrt werden: 1. "Freie Aktivitaeten": die Schueler entscheiden sich frei - im Rahmen von bestehenden Regeln und Angeboten - fuer die gewuenschte Taetigkeit; 2. "Lernbereichsgebundene Kurzphasen": selbstaendiges, differenziertes Arbeiten innerhalb eines Lernbereichs; 3. "Selbstaendiges Arbeiten an lernbereichsunabhaengigen Arbeitsvorhaben": hier sind vor allem faecheruebergreifende Aktivitaeten gemeint. Von grundlegender Bedeutung fuer alle Arten des selbstaendigen Arbeitens ist die behutsame und dennoch systematische Hinfuehrung und Einuebung dieser Arbeitsweisen und Lerntechniken. Der zu waehlende Grad der Oeffnung ist nicht zuletzt auch von der Erfahrung des Lehrers abhaengig. Grundsaetzlich gilt hier: "klein anfangen und in dem Masse, in dem man ein Gelingen feststellt, behutsam ausweiten". Hinweise auf weiterfuehrende Literatur ergaenzen die methodischen Vorschlaege zur "Oeffnung der Grundschule". Mit Literaturempfehlungen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Einstieg in offenen Unterricht.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Grundschulzeitschrift" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: