Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Schmidt, Gerhard
Titel: Alte und Neue Spiele in Oesterreich. Der folgende Art. ist unter d. Gesichtspunkten, "Mut zur Luecke" u. "Man darf wieder kreativ sein" verfasst worden.
Quelle: In: Sportunterricht, 36 (1987) 9, S. 336-344
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-2402
Schlagwörter: Kreativität; Spiel; Spielesammlung; Spielregel; Schule; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Bewegungsspiel; Sport; Partnerarbeit; Grafische Darstellung
Abstract: Kern des vorliegenden Beitrags ist die Praesentation einer Auswahl vorwiegend neuer Spiele und Spielideen, die in Oesterreich in den letzten Jahren entstanden sind und in der Praxis schon vielfach erprobt wurden. Lediglich ein Teil der Spielbeispiele stammt aus dem Buch "300 Bewegungsspiele". Bewusst ausgeklammert werden die grossen Kampfspiele wie Fussball oder Handball. Bezueglich der Geschichte der kleinen Bewegungsspiele verweist der Autor auf weiterfuehrende Literatur. Die Spielanleitungen werden jeweils durch kleine grafische Darstellungen veranschaulicht. Neben Surfbrettspielen zu zweit und verschiedenen Einzelspielstationen werden auch Partner- und Gruppenspiele vorgestellt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Alte und neue Spiele in Oesterreich.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sportunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: