Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Saldern, Adelheid von
Titel: Zum Modellcharakter des Sozialen Wohnungsbaus in den 1920er Jahren.
Quelle: In: Sozialwissenschaftliche Informationen, 16 (1987) 2, S. 97-107     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0932-3244
Schlagwörter: Sachinformation; Sozialer Wohnungsbau; Wohnen; Geschichte (Histor); Wohnungsbaupolitik; Weimarer Republik
Abstract: Ein bisher in der Geschichtsschreibung ueber die Weimarer Republik weitgehend ausgespartes Gebiet - die Wohnungspolitik - ist Gegenstand des Beitrages, der die Geschichte des Sozialen Wohnungsbaus nach dem ersten Weltkrieg unter verschiedenen Gesichtspunkten skizziert: Neben den sozialreformerischen Motiven und Intentionen des Staates, die den Sozialen Wohnungsbau auf den Weg brachten, und dessen praktischer Durchfuehrung (Finanzierung und Vergabepraxis der Wohnungen) sowie den Versuchen der staatlichen Subventionierung der zu hohen Mieten werden vor allem auch die funktionalistische Aesthetik der Siedlungsbauten und die moderne Wohnkultur, die von Sozialerziehungsprogrammen durchdrungen war, einer eingehenden Betrachtung unterzogen. Ein wichtiger Aspekt dieses Programms, die Trennung von Politik und haeuslichem Alltag, wird ebenfalls beleuchtet. Schliesslich wird der Frage nach der Aneignung des Sozialen Wohnungsbaus durch die Bevoelkerung nachgegangen. Abschliessend wird dessen Bedeutung bewertet, wobei als groesste die Verbesserung der Wohnsituation fuer die breite Mittelschicht und der Modellcharakter hinsichtlich des modernen Wohnens besonders hervorgehoben wird.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sozialwissenschaftliche Informationen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: