Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Behnken, Imbke; Zinnecker, Juergen
Titel: Vom Strassenkind zum verhaeuslichten Kind. Zur Modernisierung staedt. Kindheit 1900 - 1980.
Quelle: In: Sozialwissenschaftliche Informationen, 16 (1987) 2, S. 87-96     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0932-3244
Schlagwörter: Kinderkultur; Kind; Spielverhalten; Sachinformation; Stadt; Geschichte (Histor); Sozialkunde; 20. Jahrhundert; Alltag; Freizeit
Abstract: Thema des Beitrags sind die ortsbezogenen und - bedingten Wandlungen des staedtischen Kinderalltags im Zeitraum zwischen der Jahrhundertwende, als die Industrialisierung und Urbanisierung in Deutschland ihren Hoehepunkt hatten und der hautpsaechliche Spielort der Kinder die Strasse im Mietshausquartier war, und den postindustriellen achtziger Jahren, die durch eine zunehmende Ausweitung des Konsums und der Freizeitkultur in der Bundesrepublik gekennzeichnet sind und in denen das kindliche Spiel neben der Verhaeuslichung eine groessere Intensitaet und Kontinuitaet erfahren hat. Gestuetzt auf Befunde der Literatur und lebensgeschichtlicher Erinnerungen alter Leute an den Kinderalltag in den altstaedtischen Massenquartieren Wiesbadens werden die Spiel- und Gruppensituation staedtischer Kindheit um 1900 anhand der Regeln des Zugangs zu Kindergruppen, der ueber Nachbarschaftsschulen und Geschwisterreihen vermittelt wurde, sowie die Phasen ihrer Veraenderung - von der "verinselten" Kindheit ueber die Verhaeuslichung und Zivilisierung des kindlichen Spiels bis zur angebotsorientierten Spielkultur unserer Tage - beschrieben. Eine abschliessende Betrachtung widmet sich der Spielzeit, die damals auch Arbeitszeit war und heute einen Zugewinn zu verzeichnen hat und institutionalisiert ist.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sozialwissenschaftliche Informationen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: