Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Brenez, Michelle; Honstetter, Pia
Titel: Drei Wochen im deutschen Wald. Sprach- u. Sachprobleme bei e. aktuellen Thema im Fremdsprachenunterricht.
Quelle: In: Lehren & lernen, 14 (1988) 11, S. 22-28     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-8294
Schlagwörter: Partnerschaft; Schule; Sekundarbereich; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Deutsch als Fremdsprache; Lektüre; Dritte Fremdsprache; Französisch; Landeskunde; Umweltschutz; Waldsterben; Baden-Württemberg; Frankreich
Abstract: Vorgestellt wird der Versuch einer deutschen Franzoesischlehrerin und einer franzoesischen Deutschlehrerin mit ihren jeweiligen Schuelergruppen (eine Premiere und eine Klasse 10 mit Franzoesisch als dritter Fremdsprache) ein gemeinsames Thema zu bearbeitern: das Sterben des Waldes. Vorbereitung, Durchfuehrung und Ergebnisse der insgesamt positiv bewerteten Zusammenarbeit werden anschaulich beschrieben. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Waldsterben als Thema im Franzoesischunterricht und in Deutsch als Fremdsprache.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehren & lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: