Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Rasfeld, Peter
Titel: Numerische Behandlung gewoehnlicher Differentialgleichungen im Mathematikunterricht. 2.
Quelle: In: Praxis der Mathematik, 29 (1987) 6, S. 355-362     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0032-7042
Schlagwörter: Sekundarstufe II; Sachinformation; Software; Listing; Runge-Kutta-Verfahren; Analytische Mathematik; Differenzialrechnung; Mathematik; Numerische Mathematik
Abstract: In diesem zweiten Teil der Ausfuehrungen ueber die numerische Behandlung von Differentialgleichungen wird das Runge-Kutta-Verfahren - ein Naeherungsverfahren vierter Ordnung - erlaeutert. Zu Beginn werden noch einmal kurz das Euler-Verfahren und das Heun-Verfahren aus dem ersten Teil erwaehnt. Weiterhin wird auf die Kontrolle des Fehlers im Verlauf einer Rechnung in einer fuer den Unterricht geeigneten Weise eingegangen. Das Runge-Kutta-Verfahren laesst sich auch auf Systeme von Differentialgleichungen erster Ordnung anwenden, was im weiteren Verlauf verdeutlicht wird. Abschliessend werden kurze Bemerkungen zur unterrichtlichen Behandlung der Differentialgleichungen mit Computereinsatz gemacht.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Mathematik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: