Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Mueller-Bardorff, Helga
Titel: Die Bedeutung des Religionsunterrichts fuer die emotionale und soziale Entwicklung des Grundschulkindes.
Quelle: In: Grundschule, 19 (1987) 12, S. 13-16
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0533-3431
Schlagwörter: Bildung; Erziehungsziel; Affektive Entwicklung; Grundschule; Primarbereich; Lehrerrolle; Schüler; Soziales Lernen; Erfahrungsorientiertes Lernen; Unterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Sinngebung; Religion
Abstract: Religioese Erziehung, die alle Bereiche menschlicher Lernfaehigkeit entfalten moechte, verpflichtet sich, das Kind in seiner ganzen Person ernstzunehmen. Sie widmet sich dem Lernen in emotionalen und sozialen Bereichen sowie der Schaffung der hierfuer notwendigen Voraussetzungen: Erfahrungen der Annahme, Geborgenheit, Lebensfreude und Kommunikation. Sie speist sich aus der von P. Tillich so benannten "Dimension der Tiefe", die die aufgeworfenen Sinnfragen und welttranszendenten Antworten in ihrer dialektischen Spannung erzeugt und durchhaelt. Dies Denkmodell steht insoweit auf christlichem Boden, als die Bibel eine Fuelle lebendiger Existenzerfahrung im Sinne dieser Tiefendimension aufbewahrt. Wichtiges religionspaedagogisches Ziel bleibt es, die Symbolsprache der biblischen Erzaehlungen den Grundschuelern verstaendlich zu machen. Im Anschluss an die Klaerung des Erziehungsauftrags werden folgende inhaltliche und methodische Aspekte zur emotionalen und sozialen Entwicklung des Grundschulkindes im Religionsunterricht eroertert: 1.) Die Haltung von Lehrern und Erziehern. 2.) Die Schaffung von Erlebnisraeumen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: