Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Metz, Heinrich
Titel: Unterrichtsmethoden und Emotionen der Schueler.
Quelle: In: Lehren & lernen, 13 (1987) 4, S. 1-25     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-8294
Schlagwörter: Affektive Entwicklung; Gefühl; Persönlichkeitsentwicklung; Selbstbestimmung; Schüler; Lernerfolg; Affektives Lernen; Lernmotivation; Lernziel; Unterrichtsmethode; Unterrichtsmaterial; Didaktische Erörterung
Abstract: Nach kurzen Anmerkungen zur Begrifflichkeit, zur Bedeutung von Emotionen fuer die Lernmotivation, zu emotionalen Beziehungen im Unterricht und zum Verhaeltnis von Emotionalitaet und Lernerfolg werden Methoden emotionaler Erziehung vorgestellt. Denn ein Unterricht, in dem Schueler lernen, ein glueckliches und selbstbestimmtes Leben zu fuehren, kann nicht ausschliesslich fachorientiert sein. Er muss den Schuelern ermoeglichen, Gefuehle zu entfalten und Emotionen in den Dienst des Lernens zu stellen. In methodischen Arrangements ist der Lernprozess so zu gestalten, dass sich eine emotionale Verstaerkung kognitiver Lernprozesse ergibt.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehren & lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: