Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Merl, Stephan
Titel: Die Revolution von oben: Industrialisierungs- und Kollektivierungspolitik.
Quelle: In: Politische Bildung, 20 (1987) 2, S. 50-64
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0554-5455
Schlagwörter: Sachinformation; Landwirtschaft; Geschichte (Histor); Gesellschaftspolitik; Kollektivierung; Politische Bildung; Stalinismus; Agrarpolitik; Agrarproduktion; Industrialisierung; Industriepolitik; Planwirtschaft; Volkswirtschaft; Wirtschaftsplanung; Wirtschaftspolitik; Sowjetunion
Abstract: Die Wirtschaftspolitik der Sowjetunion war seit Mitte der 20er Jahre auf eine grossangelegte Industrialisierung mit Schwerpunkt auf der Eisen- und Stahlindustrie ausgerichtet. Die im Fuenfjahresplan von 1927 anvisierten Planungsziele wurden in den darauffolgenden Jahren immer weiter in die Hoehe geschraubt, so dass bereits im Jahr 1929 von der Erfuellung der Plaene in nur vier Jahren die Rede war. Das gleichzeitige Anlaufen aller Vorhaben und deren Tempo fuehrten zu Ressourcenengpaessen und schliesslich zur Stagnation der Produktion. Neben der Expropriation der privaten Produktionsmittel und der Beseitigung des privaten Handels wurde seit der Agrarkrise 1928 die Zwangskollektivierung der Landwirtschaft eingeleitet und in den folgenden Jahren unter zunehmender Gewaltanwendung, die sich vor allem gegen vermeintlich reiche Bauern richtete, durchgefuehrt. Der von der Kollektivierung erwartete Akkumulationsbeitrag konnte jedoch von der Landwirtschaft nicht erbracht werden. Trotz der beachtlichen Industrialisierungserfolge konnten bei dem vorzeitig abgeschlossenen Fuenfjahresplan bei fast keinem Produkt die Planziffern erfuellt werden.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Politische Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: