Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Meyer, Hannes
Titel: Berufsfelder in der Lebensbegleitung behinderter Menschen.
Quelle: In: Heilpädagogik, 30 (1987) 5, S. 152-156. Beil.zu: Erziehung und Unterricht,137/1987/ 9-10
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0438-9174
Schlagwörter: Selbsttätigkeit; Berufsvorbereitung; Berufsfeld; Sonderpädagogischer Beruf; Studium; Sonderpädagoge; Bildungspolitische Schrift; Praxisbezug; Österreich
Abstract: Der Verfasser des Artikels ist Heilpaedagogischer Leiter der Lebenshilfe Niederoesterreich. Betont wird, dass bei der Besetzung von Stellen in derartigen privaten Vereinen (wie z. B. der Lebenshilfe) die Befaehigung des Bewerbers fuer eine konkrete Aufgabe ausschliesslich Auswahlgesichtspunkt ist und nicht eine bestimmte, definierte Berufsausbildung. Studierenden der Sonder- und Heilpaedagogik erwarten haeufig ein exakt definiertes Berufsbild mit dem entsprechenden Studiengang anstelle der Offenheit des Studiums mit seinen Wahlmoeglichkeiten. Fuer die unterschiedlichen spaeteren Taetigkeitsbereiche koennte gar nicht ein entsprechend vielfaeltiges Studienangebot bereitgestellt werden. Insbsondere wird auf die Moeglichkeit des Sonderpaedagogen als Lebensbegleiter hingewiesen, z. B. als Verantwortlicher fuer Wohnheim, Tagesheim, familienentlastende Dienste, Selbsthilfegruppen. Fuer die Studierenden waere es sinnvoll, schon waehrend des Studiums Ausbildungsschwerpunkte zu setzen im Hinblick auf den angestrebten Berufsbereich.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Heilpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: