Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Koenig, Andreas
Titel: Zur Domninanz der "Behavior Modification" in der Arbeit mit geistig behinderten Menschen in den USA - Versuch einer Erklaerung des Phaenomens.
Quelle: In: Behindertenpädagogik, 26 (1987) 2, S. 158-172
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-7301
Schlagwörter: Methode; Behaviorismus; Verhaltensänderung; Sachinformation; Lehrprogramm; Pragmatismus; Geistig Behinderter; USA
Abstract: In den USA liegen eine Reihe von verhaltensmodifikatorischen Trainingsprogrammen fuer geistig Behinderte vor, mit denen, unter Verwendung der Techniken des Konditionierens, Faehigkeiten der Selbstversorgung, berufliche Faehigkeiten, adaequates Sozialverhalten und kognitive Leistungen aufgebaut, und Lern- und Verhaltensstoerungen gemindert oder abgebaut werden sollen. Ansatz und Methode der Verhaltensmodifikation werden beschrieben und als die Arbeit mit geistig Behinderten positiv beeinflussendes Element beurteilt. Die Kritik an verhaltenmodifikatorischen Methoden bezieht sich auf die Orientierung an einzelnen isolierten Verhaltenssymptomen sowie auf ein Verstaendnis vom Klienten als einem abhaengig reagierenden Objekt. Die Dominanz und die Beliebtheit solcher Programme in den USA wird nicht nur durch die unzweifelhaften Erfolge beim Aufbau adaequater Verhaltensweisen erklaert, sondern auch durch die Faszination des Empirischen und die einfache und kostenguenstige Verwendbarkeit, mit der fuer viele Buerger der USA die Welt greifbar und begreifbar wird.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Behindertenpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: