Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Klinkhammer, Lutz; Woller, Hans
Titel: Der "Fall Lemberg": Verwirrende Berichte ueber deutsche Verbrechen an italienischen Soldaten 1943/44.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 39 (1987) 11, S. 696-698
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0016-9056
Schlagwörter: Sachinformation; Geschichte (Histor); Kriegsverbrechen; Militär; Weltkrieg II; Deutschland-BRD; Italien
Abstract: Nach der Entmachtung Mussolinis im Juli 1943 wurde im September desselben Jahres der Waffenstillstand mit den Alliierten verkuendet. Fuer die italienischen Armeen kam die Bekanntgabe der Kapitulation zu frueh, sie konnten sich dem Zugriff der deutschen Wehrmacht nur teilweise entziehen. Viele italienische Soldaten wurden von den Deutschen entwaffnet, als Kriegsgefangene behandelt, in Arbeitslager verbracht, wegen Widerstands erschossen. Trotz schwieriger Quellenlage ist seit Kriegsende bekannt, dass von September 1943 bis Anfang 1944 in Lemberg eine unbekannte Zahl von Italienern erschossen wurde. Deshalb war die Reaktion auf eine Meldung der TASS, die am 30. Januar 1987 ueber die Ermordung von 2000 italienischen Soldaten durch deutsche Wehrmachtseinheiten 1943 in Lemberg berichtete, ungewoehnlich. In der italienischen Oeffentlichkeit wurde heftig ueber den Fall diskutiert, der Verteidigungsminister berief eine Expertenkommission zur Klaerung der Vorfaelle ein.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte in Wissenschaft und Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: