Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Klippert, Heinz
Titel: Aktives Arbeiten mit gaengigen Lehr- und Lernmitteln.
Quelle: In: Die Arbeitslehre - Arbeiten + lernen, 9 (1987) 49, S. 8-12     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0176-3717
Schlagwörter: Mediendidaktik; Medieneinsatz; Lernerfolg; Lernen; Lernprozess; Arbeitsblatt; Audiovisuelles Medium; Lehrmittel; Lernmittel; Unterrichtsmaterial; Didaktische Erörterung
Abstract: Thema dieses Beitrags ist ein Umgang mit Lernmaterialien, der darauf abzielt, einen wirklichen Lern- und Arbeitsprozess zu initiieren, statt, wie es vielfach geschieht, die Materialien nur zur Illustration eines Aspektes zu benutzen. Kriterium fuer ein lernaktives Arbeitsmittel ist, inwieweit es Anlass bietet, Fragen zu stellen und Auseinandersetzungen zu provozieren. An ausgewaehlten Beispielen der Arbeit mit Schaubildern, Folien, Tabellen, Zeichnungen, Fotos, Karikaturen, Zeitungen und Schulbuechern ist zu ersehen, welche Funktion die einzelnen Lernmittel haben und in welcher Unterrichtsphase sie im Hinblick auf eine "kreativ- produktive Erarbeitung" einzusetzen sind.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Arbeitslehre - Arbeiten + lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: