Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Beumann, Helmut
Titel: Europaeische Nationenbildung im Mittelalter. Aus d. Bilanz e. Forschungsschwerpunktes.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 39 (1988) 10, S. 587-593
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0016-9056
Schlagwörter: Begriff; Sachinformation; Deutsche Geschichte; Geschichte (Histor); Mittelalter; Nation; Nationalbewusstsein; Entstehung; Europa
Abstract: In der Rueckschau auf die Geschichte der aus Vertretern verschiedener geisteswissenschaftlicher Disziplinen Anfang der siebziger Jahre in Marburg gegruendeten Forschungsgruppe, deren Schwerpunkt die Frage nach der Entstehung der europaeischen Nationen im Mittelalter bildet, bilanziert der Aufsatz die seither vorwiegend im Rahmen von Einzelprojekten zustande gekommenen, auf Kolloquien und in Publikationen vorgetragenen Ergebnisse und geht dabei insbesondere auch auf die methodische und materielle Problemlage des Forschungsunternehmens ein. Die Ergebnisse zeigen, "dass sich der Begriff 'Nation' als wissenschaftlicher Terminus zur Bezeichnung eines supragentilen Bewusstseins im nachkarolingischen, mittelalterlichen Europa bewaehrt hat" (s. S. 588) und die nationale Bewusstseinbildung ein historischer Vorgang voller Widersprueche, Rueckschlaege und Spruenge war, der seine Kristallisationskerne im 9./10. und 14./15. Jahrhundert hatte. Mit dem Ausblick auf den weiten Weg, der bei der Erforschung der Nationenbildung von den mittelalterlichen Anfaengen bis zum modernen Nationalstaat noch zurueckzulegen ist, schliesst der mit zahlreichen Anmerkungen versehene Forschungsbericht.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte in Wissenschaft und Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: