Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Roehrig, Paul
Titel: Aufklaerung durch das lebendige Wort - In duerrer, spracharmer Zeit ist an Grundtvigs Erbe zu erinnern. 2.
Quelle: In: Erziehungswissenschaft, Erziehungspraxis, 2 (1986) 1, S. 11-16     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0179-3039
Schlagwörter: Erziehungsphilosophie; Bildungsideal; Erziehungswissenschaft; Alternativschule; Sachinformation; Sprachphilosophie; Erwachsenenbildung; Volkshochschule; Grundtvig, Nicolai Frederik Severin; Dänemark
Abstract: Der Beitrag setzt sich mit zentralen Maximen des Grundtvigianismus auseinander, einer Bewegung, die seit ihrer Gruendung Mitte des 19. Jahrhunderts in Daenemark durch Nicolai F. S. Grundtvig zu einem stark von politischem Liberalismus und der Romantik gepraegten veraenderten Bildungsideal fuehrte. Nach einer Betrachtung der historischen Wirkungsgeschichte des Grundtvig'schen Konzepts der "lebendigen Schule und Volkshochschule", das sich in Daenemark in wirklichen Alternativschulen (Frei- und Nachschulen) niederschlug, werden insbesondere Grundtvigs Sprachphilosophie und der zentrale Begriff des "lebendigen Wortes" in ihrer Bedeutung fuer eine neu interpretierte Volksbildung diskutiert. Eine kritische Analyse der Rezeption Grundtvigs durch den Nationalsozialismus, die zu einer weitgehenden Tabuisierung der daenischen Volkshochschultradition in der deutschen Nachkriegserwachsenenbildung gefuehrt hatte, und eine vergleichende Gegenueberstellung Herder'scher Philosophie/Sprachphilosophie runden die Darstellung ab.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Erziehungswissenschaft, Erziehungspraxis" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: