Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Marshall, Terry L.
Titel: Insitu methodology comes home: The nativespeaking community in language learning.
Quelle: In: Foreign language annals, 19 (1986) 3, S. 237-242     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben
Sprache: englisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0015-718x
Schlagwörter: Methode; Situationsansatz; Lehrer; Schüler; Lernen; Didaktische Grundlageninformation; Klassenunterricht; Außerschulische Tätigkeit; Funktional-notionaler Ansatz; Sprechen; Fremdsprachenunterricht; Hörverständnis; Alternative
Abstract: Es wird die Ansicht vertreten, dass die Aufgabe der Schule nicht nur darin besteht, den Lernern Grundkenntnisse in einer Fremdsprache beizubringen, sondern ihnen auch eine Methode mit auf den Weg zu geben, die sie befaehigt, selbstaendig weiterzulernen. Den Ansatz dazu findet der Autor im "Daily Learning Cycle", einem urspruenglich vom "Peace Corps" entwickelten Verfahren, um den Aufbauhelfern in den Doerfern der Salomonen Zugang zur Sprache ihrer Gastgeber zu verschaffen. Das fuenfstufige Verfahren ist beschrieben. Wendet man es im Inland an, treten die unterscheidenden Merkmale zu normalem Fremdsprachenunterricht zutage: 1. Die Rolle des Lehrers aendert sich, er wird Helfer; 2. Die Betonung liegt voll auf Hoerverstehen und Sprechen; 3. Die linguistischen Ressourcen der weiteren Umgebung werden systematisch in den Unterricht einbezogen. Der Autor gibt Hinweise, wie eine Integration ausserschulischer Faktoren in den vielen Zwaengen unterworfenen Klassenunterricht erfolgen koennte.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Foreign language annals" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Foreign language annals" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: