Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Andermatt, Michael
Titel: Figurenkonstellation und Weltmodell in Friedrich Hebbels Erzaehlung "Der Maler".
Quelle: In: Sprache und Literatur in Wissenschaft und Unterricht, 19 (1988) 62, S. 75-89     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0724-9713
Schlagwörter: Unterrichtsmaterial; Deutsch; Erzählung; Literarische Figur; Literatur; Semiotik; Textinterpretation; 19. Jahrhundert; Analyse; Didaktische Erörterung; Interpretation; Hebbel, Christian Friedrich
Abstract: Am Beispiel der Analyse der Figurenkonstellation und ihrer Bedeutung fuer das Weltmodell in Hebbels Erzaehlung "Der Maler" wird gezeigt, wie man im Literaturunterricht eine semiotisch-strukturelle Textanalyse sinnvoll anwenden kann. Zunaechst werden kurz die theoretischen Praemissen dieser Methode, die in der Analyse semantischer Merkmale besteht, erlaeutert. Einem kurzen Ueberblick zur Figurenkonstellation der Erzaehlung folgt ausfuehrlich die Beschreibung der methodischen Vorgehensweise. Es wird dargestellt, wie die semantischen Merkmale im Verlauf der Erzaehlung auf die einzelnen Figuren verteilt werden, wie sie mit anderen in Kontrast- oder Korrespondenzrelation treten und wie diese Merkmale eine verschiedene Wertigkeit erhalen. Danach wird gezeigt, wie mittels einer Matrix die Wertigkeiten der semantischen Merkmale grafisch veranschaulicht werden koennen. Durch diese umfassende Analyse wird sichtbar, dass die Botschaft eines literarischen Textes durch die Analyse der Struktur einiger semantischer Merkmale zu entschluesseln ist.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sprache und Literatur in Wissenschaft und Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: