Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Sonst. Personen: Hunfeld, Hans (Mitarb.); u.a.
Titel: Literarische Erziehung im Englischunterricht.
Quelle: In: Englisch-Amerikanische Studien, 8 (1986) 1, S. 5-68     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0172-1992
Schlagwörter: Sekundarstufe II; Sachinformation; Literarische Erziehung; Literaturunterricht; Textinterpretation; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Landeskunde; Kulturelle Bildung
Abstract: Das Thema der literarischen Erziehung im Englischunterricht wird in diesem Heft mit vier Aufsaetzen bedient. Hans Hunfeld definiert in "Glonog lumos kelmin pessos nes: Fremdsprachlichkeit als Aufforderung zu einen anderen Lesen" das andere Lesen "vor allem" als "langsames Lesen", das auch die muttersprachlichen Vorerfahrungen der Schueler mit Literatur in Rechnung stellt. Der Aufsatz von Jens- Ulrich Davids und Peter Schmoll traegt den Titel "Das fremde im Englischunterricht". Sie fuehren ein "Gespraech ueber die Thesen 'Literarische Erziehung im Englischunterricht: Das Problem der Fremdsprachlichkeit' von Klaus Koehring und Juergen Kramer". Hartmut Heuermann vertritt in "Fremdsprachlichkeit aus empirischer Sicht" die These, dass Literaturdidaktik neben linguistischer Analyse, paedagogischer Zielsetzung und hermeneutischer Methode auch der Empirik (wie reagieren Leser tatsaechlich auf Literatur?) bedarf. In dem abschliessenden Artikel "Textanalyse oder Rezeptionsgespraech?" setzt sich Peter Freese mit den beiden zentralen Begriffen neuzeitlicher Literaturdidaktik auseinander.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Englisch-Amerikanische Studien" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: