Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Sonst. Personen: Bremer, Klaus (Mitarb.); u.a.
Titel: Konkrete Poesie: die Sprache zur Sprache gebracht.
Quelle: In: Deutsch betrifft uns, (1986) 12, S. 1-26     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0178-0417
Schlagwörter: Gesellschaft; Vorurteil; Sekundarbereich; Unterrichtseinheit; Arbeitstransparent; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Konkrete Poesie; Literatur; Text; Textinterpretation; Krieg; Kreatives Schreiben; Gegenwart; Ausländer; Macht, Siegfried; Ruehm, Gerhard; Deutschland-BRD
Abstract: Ausgehend von einer Definition der konkreten Poesie und einem ersten Versuch der Schueler, selbst Texte dieser Art herzustellen, geht es in der UE in drei weiteren Teilen um folgende Aspekte der konkreten Poesie: Fuenf Ideogramme, angeordnet nach dem Prinzip "Pointierung durch Textluecke", stehen fuer den Versuch, die Bedeutung eines Wortes durch Weglassen des Wesentlichen zu unterstreichen. Das naechste Thema "Poesie und Gesellschaft" verweist auf Gedichte, die sich mit gesellschaftlichen Bedingtheiten auseinandersetzen. Die Beispiele stammen u. a. von G. Kranz, F. Mon, G. Ruehm und C. Bremer. Der Schlussteil unter der Ueberschrift "Papier und Schere" macht mit Textbildern bekannt, die urspruenglich nicht in Buchform veroeffentlict werden sollten, da sie den Leser, z. B. bei Graffiti, als Mitautor voraussetzen. Neben einer Uebersicht ueber die Grob- und Feinlernziele finden sich bei allen Texten und Materialien Anmerkungen zur Interpretationsrichtung und Arbeitsauftraege fuer die Schueler. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Konkrete Poesie.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Deutsch betrifft uns" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: