Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Aissen-Crewett, Meike
Titel: Das Aesthetische und der Kuenstler. Mus.-Aesthet. Erziehung in d. Grundsch. 7.
Quelle: In: Grundschule, 20 (1988) 5, S. 68-73
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0533-3431
Schlagwörter: Kritikfähigkeit; Gesellschaft; Film; Grundschule; Primarbereich; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Literatur; Ästhetische Bildung; Kunsterziehung; Musische Erziehung; Visuelle Kommunikation; Musik; Theater; Architektur; Entstehung
Abstract: Das vorliegende Projekt basiert auf zwei paedagogischen Konzepten, die dazu dienen, dem Schueler das Phaenomen Kunst auf der Basis der eigenen Meinungsbildung und Kritikfaehigkeit zu vermitteln. Zum einen soll dem Schueler deutlich werden, dass Kuenstler ihre Ideen vom Alltag her empfangen, zum andern, dass der Kuenstler ein Individuum ist, das sich in einer bestimmten Weise ausdrueckt. Nach der Eroerterung dieser Konzepte folgt stichpunktartig die Darstellung der wichtigsten Lernziele. Der Akzent liegt hier auf der Einsicht in den Entstehungsprozess eines Kunstwerks und auf der kritischen Stellungnahme gegenueber dem Kunstwerk. Dann folgt kursorisch die Darstellung der einzelnen thematischen Unterrichtsinhalte in bezug auf Methodik und Lernziele und auf die verschiedenen Kunstformen. Abgehandelt werden: Kritiker, Schauspieler, Schriftsteller, Bildender Kuenstler, Choreograph, Architekt und Filmemacher. Bei allen Gattungen steht die Erkenntnis der jeweiligen Ausdrucksmoeglichkeiten und gesellschaftlichen Funktionen im Vordergrund. Wichtig ist vor allem, dass die Kuenstler in der Unterrichtspraxis nicht als Lehrpersonen auftreten, sondern als Individuen ausserhalb des Schulbereichs.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: