Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Ader, Armin
Titel: Skispiele von gestern - fuer heute? Walter Kuchler gewidmet.
Quelle: In: Sportunterricht, 37 (1988) 3, S. 93-96
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-2402
Schlagwörter: Spiel; Sachinformation; Geschichte (Histor); Skisport; Sport; Wintersport; Entwicklung
Abstract: Drei historische Beispiele fuer sportliche Spiele und Wettkaempfe auf Skiern: Um 1200 trafen sich germanische Sippen auf Island zu solchen der Geselligkeit dienenden Wettspielen. Hingegen nutzte der norwegische Koenig Harald der Harte derartige Spiele, um gefaehrliche Nebenbuhler auszuschalten. So befahl er Henning einen moerderischen Steilhang hinabzufahren, wobei dieser den Tod fand. Schliesslich geht es um die sonntaeglichen Skiwettkaempfe der Telemaerkter Bauern, im Rahmen derer sich die Vorlaeufer der heutigen nordischen und alpinen Skidisziplinen entwickelten sowie erste Zeichen einer Kommerzialisierung sichtbar wurden. So unterschiedlich diese historischen Verhaltensweisen aus heutiger Sicht zu bewerten sind, so sollten auch in paedagogischer Hinsicht Skispiele bewertet werden. Auf jeden Fall bergen Spiele, Feste, Feiern etc. rund um das Skilaufen im positiven Sinne Glueck, Lebenslust und Geselligkeit in sich und haben somit ihre Berechtigung.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sportunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: