Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Träbert, Detlef
Titel: Schule und Werteerziehung.
Quelle: In: Schulmagazin 5 - 10, 69 (2001) 4, S. 4-7
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Abbildungen
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0947-2746
Schlagwörter: Selbstverantwortung; Schule; Ethische Erziehung; Wertevermittlung; Ziel
Abstract: Ein Problem im gegenwärtigen Ruf nach einer stärkeren schulischen Werteerziehung liegt darin, dass im gesellschaftlichen Leben viele der Werte, zu denen hin erzogen werden soll, nicht besonders wirksam sind. Ein großes Problem schulischer Werterziehung liegt darin, dass Schülerinnen und Schüler allzu häufig die Erfahrung machen, in der Schule in ihrem Eigenwert nicht angenommen zu sein. Ein wesentliches Ziel schulischer Werterziehung löässt sich besimmen als "Verantwortung für sich selbst übernehmen"; denn nur auf dieser Grundlage kann Werterziehung praktisch und verantwortlich werden. (nach Orig.).
Erfasst von: Landesinstitut für Schule, Soest
Update: 2002_(CD); 2001/2
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Schulmagazin 5 - 10" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: