Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Schröder, Helge
Titel: Mathematik vor dem Aufbruch. Die Buchhaltung eines Hansekaufmanns.
Quelle: In: Geschichte lernen, (2001) 79, S. 27-31
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Abbildungen
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0933-3096
Schlagwörter: Sekundarstufe I; Lernen; Handlungsorientierung; Unterrichtsentwurf; Unterrichtsmaterial; Geschichtsunterricht; Mathematikunterricht; Römische Zahl; Zahl; Buchführung; Kaufmann; Frühe Neuzeit; Renaissance (Epoche); Darstellung
Abstract: Durch Einführung der arabischen Ziffern in der Renaissance erlebte die Mathematik eine zweite Geburtsstunde. Eine praktische Anwendung war das kaufmännische Rechnen. In der vorgestellten zweistündigen Unterrichtseinheit lernen die Schülerinnen und Schüler aktiv die Buchhaltung des fiktiven Hansekaufmanns Sundermann kennen, der 1401 sein Kontor in Königsberg besucht und dabei seine Buchführung mit Hilfe der römischen Zahldarstellung bewältigen muss.
Erfasst von: Landesinstitut für Schule, Soest
Update: 2002_(CD); 2001/2
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte lernen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: