Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Jochinke, Ute
Titel: Die neue Schule verlangt ein neues Haus. Schulbau in der SBZ/DDR im Spannungsfeld von Architektur und Pädagogik.
Quelle: In: PÄD-Forum: unterrichten erziehen, 29 (2001) 2, S. 111-117
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Abbildungen
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0933-9922; 0942-9581; 1430-5399; 1611-406x
Schlagwörter: Pädagogik; Bildungsgeschichte; Schule; Raumgestaltung; Schulbau; Schulgestaltung; Schulraum; Geschichte (Histor); Architektur; Nachkriegsgeschichte; Wechselwirkung; Deutschland-DDR; Deutschland-Sowjetische Besatzungszone
Abstract: Im vorliegenden Beitrag wird an ausgewählten Beispielen verschiedener Zeitabschnite die These belegt, dass die Entwicklung des DDR-Schulbaus auf einer Wechselwirkung von Architektur und Pädagogik basierte. Es ist vor allem die Frage von Interesse, ob und inwiefern die jeweils dominierenden gesellschaftlichen Erziehungsziele in den Schulgebäuden gestalterischen Ausdruck gefunden haben (Orig.).
Erfasst von: Landesinstitut für Schule, Soest
Update: 2002_(CD); 2001/2
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "PÄD-Forum: unterrichten erziehen" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: