Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Coulmas, Florian
Titel: Zur Funktion der geschriebenen Sprache im Fremdsprachenunterricht.
Quelle: Aus: Werkstattgespraech. Methodentransfer oder Angepasste Unterrichtsformen. Muenchen: Goethe-Inst. (1986) S. 99-130     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben 28
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Sammelwerksbeitrag
Schlagwörter: Bewusstmachung; Didaktische Grundlageninformation; Unterricht; Deutsch; Geschriebene Sprache; Gesprochene Sprache; Sprachnorm; Sprechen; Fremdsprachenunterricht; Zweitsprache; Schreiben; Diglossie
Abstract: Das Verhaeltnis der Muttersprache zu der zu lernenden stellt einen wichtigen Faktor dar, kein Fremdsprachenunterricht und keine Methode kann sich der Konfiguration der involvierten Sprache entziehen. Das Verstaendnis dafuer ist wesentliche Voraussetzung zur Erarbeitung optimaler Lehr- und Lernstrategien. Der Verfasser untersucht die Differenzen zwischen geschriebener und gesprochener Sprache. Dabei geht er davon aus, dass die geschriebene Sprache vom Prozess der Sprachproduktion abgeloest und autonom ist. Neben den allgemeinen pragmatischen Verschiedenheiten stellt er spezielle Differenzen zwischen gesprochener und geschriebener Sprache dar, vom Deutschen und Lateinischen ausgehend bis hin zum Englischen und Singhalesischen als Beispiel fuer die diglossischen Sprachen. Der Status der Schriftsprache und ihre allgemeine Bedeutung fuer das Sprachbewusstsein fusst auf der europaeischen Tradition: wie den rechten Glauben, so vermittelt die Schule auch die rechte Sprache. Dieses Verhaeltnis zur Schriftsprache zieht Konsequenzen fuer Lerninhalte und Lernverhalten nach sich, Sprachnorm wird durch Schriftsprache vermittelt, die sich unmittelbar auf den Fremdsprachenunterricht auswirkt. Schriftsprachliche Kompetenz zu erlangen, ist nicht fuer alle Sprachen gleich leicht oder schwer. Der Verfasser stellt in seiner Schlussfolgerung an die Forscher einige Fragen zum Verhaeltnis geschriebene- gesprochene Sprache, die noch einer Beantwortung beduerfen.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular

Da keine ISBN zur Verfügung steht, konnte leider kein (weiterer) URL generiert werden.
Bitte rufen Sie die Eingabemaske des Karlsruher Virtuellen Katalogs (KVK) auf.
Dort haben Sie die Möglichkeit, in zahlreichen Bibliothekskatalogen selbst zu recherchieren.

Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: