Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Bahr, Albrecht-Joachim
Titel: Zum Vorurteilsverhalten von Grundschuelern gegenueber Sonderschuelern. Dargestellt am Beispiel d. Kooperationsvorhabens d. Schulen am Ellenerbrokweg in Bremen.
Quelle: In: Behindertenpädagogik, 26 (1987) 3, S. 299-312
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-7301
Schlagwörter: Gruppenbeziehung; Verhaltensänderung; Vorurteil; Schulversuch; Regelschule; Lernbehinderung; Stigmatisierung; Sonderschule; Erfahrungsbericht; Integration; Kooperation; Lernbehinderter
Abstract: Es wird ueber den Schulversuch einer Kooperation einer allgemeinbildenden Schule mit einer Sonderschule fuer Lernbehinderte berichtet. Als besonders wichtig wurden dabei Massnahmen erachtet, die Verhaltensaenderungen in bezug auf Vorurteile der nichtbehinderten Schueler, Eltern usw. gegenueber denSonderschuelern bewirken sollten. Offizielle Angaben zu dem Schulversuch werden genauer analysiert und korrigiert. Eine wesentliche Einstellungsaenderung in Richtung Vorurteilsabbau sei groesstenteils nicht erreicht worden. Gruende fuer diesen weitgehenden Misserfolg seien: Schueler der Grundschule und Schueler der Sonderschule treten sich als Gruppen gegenueber. Diese Gruppen werden aber raeumlich getrennt unterrichtet und verbringen nur einen geringen Teil der Schulzeit (gemeinsame Veranstaltungen, Pausen) zusammen. Langfristige intensive Kontakte ergeben sich nur fuer einzelne Schueler. Die Gruppe der Sonderschueler weist eine hoehere Altersstruktur auf als die Grundschueler. Daraus ergeben sich Konfliktmoeglichkeiten, die das Vorurteilsverhalten nur noch verstaerken.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Behindertenpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: