Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Aissen-Crewett, Meike
Titel: Das Aesthetische in der physischen Welt. Mus.-Aesthet. Erziehung in d. Grundschule. 2.
Quelle: In: Grundschule, 19 (1987) 9, S. 38-45
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0533-3431
Schlagwörter: Wahrnehmung; Grundschule; Primarbereich; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Text; Ästhetik; Ästhetische Bildung; Kunst; Musische Erziehung; Visuelle Kommunikation; Musik; Physik; Umwelt; Didaktische Erörterung
Abstract: Dass physische Phaenomene nicht durch naturwissenschaftliche Betrachtung allein angemessen erfahren, sondern auch aesthtische wahrgenommen und begriffen werden koennen, ist eine Erkenntnis, auf die bereits in der Philosophie des Deutschen Idealismus und auch danach immer wieder aufmerksam gemacht wurde, die in der schulischen Praxis sich aber bis heute nicht nidergeschlagen hat. In ihr sind die physischen Phaenomene nach wie vor ausschliesslich dem naturwissenschaftlichen Sachunterricht ueberantwortet. Dem abzuhelfen ist das Bestreben des Versuchs, aesthetische Erfahrung physischer Phaenomene als Gegenstand der Musisch- Aesthetischen Erziehung in der Grundschule zu begruenden. Am Beipiel der Phaenomene von Raum, Licht, Klang und Bewegung wird nicht nur erlaeutert, was aesthetische Erfahrung der physischen Welt bedeutet und wie die physischen Qualitaeten dieser Phaenomene unsere aesthetische Wahrnehmung von ihnen beeinflussen, sondern es werden auch vielfaeltige Aktivitaeten mit den Schuelern angeregt, durch die sie einen Zugang zur Dimension des Aesthetischen in der Welt finden koennen. Im Anhang zu diesem Beitrag wird das Programm eines noch detailliert vorzustellenden Curriculums der Musisch-Aesthetischen Erziehung von der Vorklasse bis zur 4. Klasse skizziert.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: