Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Junker, Hans D.
Titel: Portraetplastik als Abbild und Gebilde.
Quelle: In: Kunst + Unterricht, (1987) 111, S. 13-19
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0023-5466; 0170-6225; 0931-7112
Schlagwörter: Methode; Vergleich; Sachinformation; Fotografie; Kunst; Plastik (Kunst); Visuelle Kommunikation; Portrait
Abstract: Der Beitrag diskutiert die darstellerischen Probleme bei der modellaehnlichen Portraetplatik im Zusammenhang mit unterschiedlichen Materialeigenschaften und der Notwendigkeit - trotz der Intention realistischer Abbildung nicht mimetisch zu verfahren. Letzteres ergibt sich einerseits aus dem vom jeweiligen Werkstoff geforderten Formspielraum und andererseits aus der Aufgabenstellung der Portraetaehnlichkeit selbst. Deutlich wird, dass der Ausdruckscharakter des Modells nicht auf dem Weg einfacher Abbildung getroffen werden kann; in Abstimmung mit dem Material sind vielmehr Reduktionen oder Uebersteigerungen noetig. Belegt und erlaeutert wird dies an einer Reihe von Plastiken, die, soweit sie das gleiche Modell hatten wie die Theodor- Heuss-Plastiken der Bildhauer Gerhard Marcks, Karl Hartung und Bernhard Heiliger, miteinander verglichen werden. Weitere Beispiele sind Arbeiten von Gian Lorenzo Bernini und Hans Wimmer.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Kunst + Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: