Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Jann, Peter A.
Titel: Zur Praxis der Hoererziehung in der Gehoerlosenschule.
Quelle: In: Hörgeschädigtenpädagogik, 41 (1987) 2, S. 69-78
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-4898
Schlagwörter: Schuljahr 07; Übung; Unterrichtsmaterial; Hören; Deutsch; Sprachunterricht; Höraufgabe; Hörerziehung; Hörrest; Sonderschule; Handreichung; Gehörloser; Resthörer
Abstract: Ausgehend von einer Diskrepanz zwischen Theorie und Praxis beim Ausnutzen von Hoerresten Gehoerloser wird auf persoenliche Erfahrungen mit Hoeruebungen eingegangen. Konkrete Beispiele, etwa Diskriminierung von Lauten schliessen sich an. Hoeruebungen seien flexibel anzulegen, integriert in den Sprachunterricht. Besonders wird auf Moeglichkeiten der Nutzung noch vorhandener Hoerreste verwiesen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Zur Praxis der Hoererziehung in der Gehoerlosenschule.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Hörgeschädigtenpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: