Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Uhl Chamot, Anna
Titel: Toward a functional ESL curriculum in the elementary school.
Quelle: In: TESOL quarterly, 17 (1983) 3, S. 459-471     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Tabellen
Sprache: englisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0039-8322
Schlagwörter: Primarbereich; Didaktische Grundlageninformation; Curriculum; Lehrplan; Fremdsprachenunterricht; Kontaktschwelle; Englisch; Bilingualismus; Vereinigte Staaten
Abstract: Fuer die Autorin stellt sich die Frage, ob der im Auftrag des Europarats zunaechst fuer erwachsene Lerner und dann auch Schueler entwickelte "Threshold Level" im Elementarbereich der USA Anwendung finden kann. Dass diese Frage nur teilweise bejaht wird, liegt daran, dass der "Threshold Level" einen Sprachgebrauch darstellt, den man als "context-embedded" bezeichnen kann, nicht aber jenen "context-reduced" genannten Sprachgebrauch abbildet, wie er bereits im Elementarschulunterricht benoetigt wird, um auch die nichtsprachlichen Unterrichtsfaecher zu vermitteln. Die Herausbildung des zuletzt genannten Sprachverwendungstyps kann aber bis zu sieben Jahre in Anspruch nehmen. Zur schnelleren Ueberwindung dieser sprachlichen Barriere fuer Sprecher des Englischen als Zweitsprache wird ein Curriculumsentwurf vorgelegt, dessen Bestandteile den Erfordernissen der Lerner in dieser Hinsicht Rechnung tragen, indem sie direkt auf die Unterrichtspraxis der Elementarschule Bezug nehmen.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "TESOL quarterly" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "TESOL quarterly" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: