Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Horn, Dieter
Titel: Interkulturelles Lernen im Literaturunterricht: Ein Beispiel aus der tuerkischen Literatur.
Quelle: In: Lernen in Deutschland, 7 (1987) 3, S. 88-93     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0173-0614
Schlagwörter: Kultur; Kind; Sekundarbereich; Schüler; Ausländerpädagogik; Interkulturelle Bildung; Lehrplangestaltung; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Deutsch als Fremdsprache; Erzählung; Literaturunterricht; Textinterpretation; Didaktische Erörterung; Ausländer; Türke; Kemal, Yasar
Abstract: Angesichts einer weitgehenden Ausklammerung der Kultur und Lebenswelt von auslaendischen Schuelern in deutschen Lehrplaenen und fehlender Ansaetze fuer eine interkulturelle Erziehung versucht der vorliegende Beitrag zur Auslaenderpaedagogik und Didaktik des Faches Deutsch als Zweitsprache darzulegen, welche Moeglichkeiten gerade im Bereich des Literaturunterrichts bestehen, um Schueler fuer Andersartiges zu sensibilisieren und ihr Verstaendnis fuer fremdkulturelle Zusammenhaenge zu foerdern. Dabei wird von einigen wissenschaftstheoretischen Ueberlegungen ausgegangen, die fuer den Literaturunterricht - besonders unter interkulturellen Gesichtspunkten - nuetzlich sind. Anhand eines tuerkischen Textbeispiels - der Erzaehlung "Anatolischer Reis" des Schriftstellers Yasar Kemal - werden Wege der Vermittlung fremdkultureller Thematik im Literaturunterricht der Sekundarstufe fuer deutsche und tuerkische Schueler aufgezeigt. Weiterfuehrende Literaturhinweise findet der Leser im Anhang.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lernen in Deutschland" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: