Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Smith, Alfred N.; Rawley, Lee A.
Titel: Acquiring the dialogue: Providing input by using a fusion of skills technique.
Quelle: In: Foreign language annals, 16 (1983) 6, S. 459-467     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Abbildungen
Sprache: englisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0015-718x
Schlagwörter: Cloze-Test; Visuelles Medium; Didaktische Grundlageninformation; Methodik; Hörverstehensübung; Sprechen; Wortschatzarbeit; Fremdsprachenunterricht; Leseverstehen; Schreiben; Dialog
Abstract: Die Autoren stellen ein Verfahren vor, mit dessen Hilfe alle vier sprachlichen Fertigkeiten geschult sowie Dialoge von den Lernern selbst entwickelt werden koennen. Es besteht aus sieben Schritten: Zunaechst werden die Schueler mit den Charakteristika der am Dialog beteiligten Personen vertraut gemacht. Der Lehrer erzaehlt anschliessend die dem Dialog zugrundeliegende Story, um dann fuer jedes neue Wort eine Reihe von Beispielen, also einen moeglichst breit gefaecherten Kontext zu liefern. Wenn die Lerner den Erzaehltext nochmals gehoert haben, erhalten sie ihn in schriftlicher Form als Lueckentext. Visuelle Stimmuli werden anschliessend eingesetzt, um die Klasse beim selbstaendigen schriftlichen Erstellen des Dialogs, der nach dem Hoeren des Originaldialogs zu verbessern ist, zu unterstuetzen. In einer weiteren Phase haben sie die Moeglichkeit, den Dialog muendlich frei zu gestalten. Den Abschluss bildet ein Interpretations- und Verstehensteil, der sich aufgrund der intensiven Vorarbeit nicht auf banale wh-Fragen beschraenkt. Im Anhang wird das Vorgehen an einem konkreten englischen Dialog veranschaulicht, wobei auch die visuelle Stimuli abgebildet sind.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Foreign language annals" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Foreign language annals" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: