Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Krashen, Stephen D.
Titel: The din in the head, input, and the language acquisition device.
Quelle: In: Foreign language annals, 16 (1983) 1, S. 41-44     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben
Sprache: englisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0015-718x
Schlagwörter: Bildungsmonitoring; Lernprozess; Didaktische Grundlageninformation; Psycholinguistik; Fremdsprachenunterricht; Fremdsprachiger Spracherwerb; Erfahrungsbericht
Abstract: Die Evidenz fuer die aufgestellten "Din"-Hypothesen zum Zweitsprachenerwerb ist anekdotischer Natur. Ausgangspunkt sind zwei Berichte ueber Sprachlernphaenomene, die "Din in the Head" genannt werden und als Zuarbeit des Unbewussten zum Sprachlernen grob umrissen werden koennen. In den Diskussionszusammenhang der Monitor-Theorie gestellt, besagt die "Din"-Hypothese in ihrem Hauptstrang, dass die berichteten Empfindungen der Spracherwerber eine Folge der Stimulation durch den Spracherwerbsmechanismus sind. Hierzu treten zwei Nebenstraenge: 1.) Der "Din" ist eine Folge von "comprehensible Input" und 2.) seine Abwesenheit kann fuer weit fortgeschrittene Lerner vorausgesagt werden, weil sie nicht mehr viel "comprehensible Input" vor sich haben. Diese Vorhersagen werden abschliessend in ihrer moeglichen Bedeutung fuer den Fremdsprachenunterricht gewuerdigt.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Foreign language annals" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Foreign language annals" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: