Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Kramer, Peter
Titel: Les anciens et les modernes? Harpagon als B.D., Emma Bovary als romanphotos.
Quelle: In: Französisch heute, 14 (1983) 3, S. 142-150
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Abbildungen
Sprache: deutsch; französische Zitate
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-2895
Schlagwörter: Bildergeschichte; Comic; Didaktische Grundlageninformation; Foto; Bearbeiteter Text; Fotoroman; Literatur; Originaltext; Textarbeit; Fremdsprachenunterricht; Französisch; Landeskunde
Abstract: Da der Autor es aus paedagogischer Sicht fuer sinnvoll haelt, aktuelle Formen der literarischen Praesentation mit ihren klassischen Vorlagen zu vergleichen, analysiert er am Beispiel von "L'Avare en bandes dessinées, texte intégral, dessins de Lihou" (Paris: Dessain et Tolra, 1977) und "Madame Bovary" (nach dem Roman Flauberts von Hubert Serra bearbeiteter, in der Zeitschrift "Femmes d'aujourd'hui" im Zeitraum Maerz bis Juli 1979 erschienener Fortsetzungsroman mit 312 Fotos) die in Frankreich recht beliebte Bild-Literatur. Dabei konzentriert er sich auf die Frage, ob Comics und Fotoroman an Anziehungskraft verlieren, wenn sie sich auf die hohe Literatur stuetzen oder ob sie vielmehr gerade dadurch mit Besonderheiten aufwarten koennen. Letzteres kann im Falle der "Bearbeitung" des Molière- Stueckes bejaht werden. Es bleibt nur eine reduzierte Oberflaechenstruktur des Dramas uebrig, aber der Zeichner Lihou zieht alle Register der Meta-Literatur und verwirklicht eine Fuelle von Illusionsebenen, die den Text aufloesen. Bei dem sich an Erwachsene richtenden Fotoroman besteht die eigentliche Veraenderung in der Auswahl des Abgedruckten. Wie der Bearbeiter die Romanhandlung gegenueber Flauberts Vorlage zur Inhaltsangabe verkuerzt, jeweils die Bewegung stoppt, dann aber wiederum melodramatisch aufblaeht, wird an einer Reihe von Zitaten und Abbildungen belegt.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Französisch heute" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: