Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Heigl, Josef; Zoepfl, Helmut
Titel: Methodische und didaktische Aspekte des Uebens im Unterricht.
Quelle: In: Westermanns pädagogische Beiträge, 38 (1987) 11, S. 30- 35     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0043-3446
Schlagwörter: Motivation; Methodik; Übung; Unterrichtsmaterial; Diktat; Didaktische Erörterung
Abstract: Das Ueben ist ein wesentliches Element des Unterrichts, es soll Gelerntes langfristig sichern und verfuegbar machen. Indirekt wird fast jede Stunde geuebt, z. B. Lesen und Schreiben. Form und didaktischer Ort der direkten Uebung bestimmen sich nach Inhalt und Zielsetzung des Unterrichts. Soll eine Uebung erfolgreich sein, muessen folgende Prinzipien beachtet werden: Erfolgserlebnisse motivieren. Deshalb muessen die Uebungen altersgemaess sein. Wiederholtes Ueben fuehrt zur sicheren Beherrschung der Lerninhalte. Nur realistische Uebungsziele und unterschiedliche Formen erhalten die Uebungsbereitschaft. Der Leistungsfortschritt ist besonders gross, wenn die Uebungen in kurzen Zeitabstaenden, aber auf einen laengeren Zeitraum verteilt, erfolgen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Westermanns pädagogische Beiträge" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: