Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Heron, Patricia A.
Titel: Understanding Russian texts: A short course procedure using the integrated dictionary search method.
Quelle: In: Reading in a foreign language, 1 (1983) 2, S. 99-110     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Grafiken; Tabellen
Sprache: englisch; englische Zusammenfassung; russische Zitate
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0264-2425
Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation; Intensivkurs; Morphologie; Syntax; Textarbeit; Valenz (Ling); Fremdsprachenunterricht; Übersetzung; Russisch; Lesen; Fachsprache; Wörterbuch
Abstract: Die Verwendung wissenschaftlicher Texte in der Fremdsprache aus dem Fachgebiet des Fachsprachenlerners verbirgt nach Ansicht der Autorin haefig die Tatsache, dass die vom Schueler angefertigte Uebersetzung nicht durch explizite Kenntnisse der Sprache, sondern durch Raten auf der Basis seiner Sachkenntnis entstanden ist. Bestimmte linguistische Kenntnisse koennen allein deshalb nicht vorhanden sein, weil die traditionellen Lehrverfahren sich auf ein beschraenktes Vokabular und auf die Vermittlung der von der Synax getrennten Morphologie beschraenken, aber nur vage Andeutungen bezueglich der durch die Syntax moeglichen Disambiguierung von Formen machen. Eine alternative Form der Vermittlung fachsprachlicher Russischkenntnisse in einem Zeitraum von zwei Wochen wird hier beschrieben. Die Autorin und Kursleiterin greift dabei auf die einer Wortklasse eigene Faehigkeit oder Unfaehigkeit, sich mit einer anderen Wortklasse zu verbinden, zurueck. Das Lexikon wird dabei um valenzgrammatische Hinweise erweitert.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Reading in a foreign language" kostenlos erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Reading in a foreign language" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: