Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Dam Jensen, Eva; Vinther, Thora
Titel: The authentic versus easy conflict in foreign language material - a report on experiences with production and exploitation of video in FLT.
Quelle: In: System, 11 (1983) 2, S. 129-141     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben
Sprache: englisch; englische Zusammenfassung
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0346-251x
Schlagwörter: Rollenspiel; Situationsansatz; Didaktische Grundlageninformation; Konversation; Lehrmaterialentwicklung; Video; Funktional-notionaler Ansatz; Pragmatik (Ling); Sprachkompetenz; Sprachregister; Sprechübung; Fremdsprachenunterricht; Hörverständnis; Hochschule
Abstract: Videomaterial, das im Gegensatz zum Rollenspiel oder zur Verwendung von Film(ausschnitten) nach Ansicht der Verfasser besser geeignet ist, fremdsprachige kommunikative Kompetenz zu vermitteln, muss den Erfordernissen der "Genuineness", "Relevance" und "Facility" genuegen. Wie dies im Falle von Eigenproduktionen an der Universitaet Kopenhagen realisiert wurde, zeigen die Autoren in einem raesonnierten Erfahrungsbericht. Sie lassen Schauspieler, denen nur die Abfolge der kommunikativen Funktionen in einer Szene vorgegeben ist, sprachlich improvisieren und erreichen so "Genuineness". Die "Relevance" der Dialoge wird dadurch gesichert, dass den Schauspielern nicht erlaubt wird, an die Stelle der dialogueblichen interpersonalen Sprache jene referentielle Sprache zu benutzen, mit der man ueber Ereignisse spricht. Als Quadratur des Kreises empfand man das Problem, zwischen genuiner Sprache und vereinfachtem, als Input fuer Lernzwecke nutzbarem Idiom vermitteln zu muessen. Die Schilderung der Produktionsarbeit sowie der sich anschliessenden Unterrichtsverlaeufe ist als Beleg gedacht fuer die Ueberzeugung, dass sich das letztgenannte Problem durch Rueckgriff auf die kommunikativen Funktionen, wie sie von D. J. Wilkins in seinem "Notional Syllabus" (London, 1976) dargestellt worden sind, loesen laesst.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "System" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "System" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: