Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Darot, Mireille; Lebre-Peytard, Monique
Titel: Oral: Les hésitations.
Quelle: In: Le Français dans le monde, 23 (1983) 180, S. 102-104     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: französisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0015-9395
Schlagwörter: Korrektur; Didaktische Grundlageninformation; Linguistik; Pragmatik (Ling); Fremdsprachenunterricht; Französisch; Muttersprache; Sprachbehinderung; Selbstkontrolle
Abstract: Verzoegerungen des Sprechens (Hesitationsphaenomene) und Selbstkorrekturen gehoeren zu den bislang recht selten beschriebenen Performanzerscheinungen. Auf eine jeweils mit Beispielen belegte Beschreibung der Stellen, an denen in muttersprachlichen Aeusserungen Selbstkorrekturen auftreten, folgt eine Analyse ihrer Funktionen innerhalb der Rede: So koennen Selbstkorrekturen das Verstehen des Hoerers lenken und sogar textverknuepfend wirken, wenn die abgebrochene Struktur spaeter in der Aeusserung wiederaufgenommen wird. Hesitationsphaenomene gliedern die Rede, ermoeglichen metadiskursive Einschuebe, schwaechen apodiktische Behauptungen ab und markieren Stellen eines moeglichen Sprecherwechsels. Die Haeufigkeit von Selbstkorrekturen varriert in Abhaengigkeit von sozio- kulturellen und situativen Faktoren. Im Fremdsprachenunterricht gilt es, die Angst vor diesen Erscheinungen zu nehmen, indem man Lerner fuer das Auftreten dieser Phaenomene und ihre Funktion auch in muttersprachlichen Aeusserungen sensibilisiert.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Le Français dans le monde" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: