Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Baltra, Armando
Titel: Learning how to cope with reading in English for academic purposes in 26 hours.
Quelle: In: Reading in a foreign language, 1 (1983) 1, S. 20-34     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben; Tabellen
Sprache: englisch; englische Zusammenfassung; portugiesische Zitate
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0264-2425
Schlagwörter: Hypothesenbildung; Transfer; Didaktische Grundlageninformation; Intensivkurs; Methodik; Lexik; Syntax; Textarbeit; Fremdsprachenunterricht; Englisch; Portugiesisch; Lesen; Hochschule; Fachsprache; Brasilien
Abstract: Gestuezt auf die "Reading Universals Hypothesis", derzufolge Personen, die bereits in ihrer Muttersprache lesen, bestimmte Lesestrategien auf die neue Situation des Lesens einer Fremdsprache uebertragen koennen, eroertert der Autor Moeglichkeiten, mittels eines "Breakdown Approach" komplexe Texte so zu vereinfachen (syntaktisch, morphologisch, lexikalisch), dass sie von "falschen Anfaengern" in kuerzester Zeit bewaeltigt werden koennen. Im Uebergang vom vereinfachten zum Originaltext kommt es darauf an, sowohl eine Mikroaefhigkeit (micro- ability) fuer die Sinnrelationen von Woertern auf paradigmatischer und syntagmatischer Ebene als auch eine Makrofaehigkeit (macro-ability) fuer die in Texten geltenden Beziehungen zu entwickeln. Hierfuer wird eine Methode vorgeschlagen. Des weiteren ist die Entwicklung des fluessigen Lesens ausfuehrlich und am Beispiel dargestellt.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Reading in a foreign language" kostenlos erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Reading in a foreign language" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: