Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Arutjunov, A. R.
Titel: Tri aspekta leksiceskich znacenij i differencial'noe ucebnoe tolkovanie.
Gefälligkeitsübersetzung: Drei Aspekte lexikalischer Bedeutung und eine differenzierte Worterklaerung.
Quelle: In: Russkij jazyk za rubezom, (1983) 6, S. 81-83     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Beigaben: Literaturangaben 17
Sprache: russisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0036-0384; 0131-615x
Schlagwörter: Didaktische Grundlageninformation; Lexikalische Einheit; Semantik; Syntax; Wortschatz; Wortschatzarbeit; Fremdsprachenunterricht; Russisch
Abstract: In diesem Beitrag beschreibt der Autor ein dreistufiges Modell der differenzierten Worterklaerung, das er als wesentlichen Bestandteil einer effektiven Wortschatzarbeit ansieht. Ausgehend von drei Ebenen der lexikalischen Bedeutung (Semantik eines Lexems; seine syntaktische Einbettung im Kontext; der pragmatische Aspekt, der beschreibt, welche Wirkung und in welcher Situation der Gebrauch des Lexems hervorruft) schlaegt der Autor fuer die methodische Umsetzung seines Modells folgende Operationen vor: 1. Etappe: Zweisprachige Praesentation; 2. Etappe: Darstellung der semantischen, syntaktischen und pragmatischen Komponenten des Lexems; 3. Etappe: a) Bild-/Kontextgesteuerte Uebungen; b) kommunikative Uebungen. Die genannten Operationen werden an einem Beispiel erlaeutert.
Erfasst von: Informationszentrum für Fremdsprachenforschung, Marburg
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Russkij jazyk za rubezom" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: